Russlands Kaukasus-Offensive Georgien beklagt neue Bombardements

Präsident Medwedew kündigt an, Russlands Offensive in Georgien zu stoppen. Doch vor einer dauerhaften Waffenruhe fordert er von Tiflis einen Komplettrückzug aus Südossetien und ein Gewaltverzichtsabkommen. Georgiens Regierung ist skeptisch - und meldet neue Bombardements auf drei Dörfer.