Spanischer Politiker tritt als Versöhner an »In zehn Jahren Katalonienkonflikt haben wir nichts erreicht«

Sozialist Salvador Illa hat Spaniens gescheiterte Pandemiepolitik zu verantworten – und könnte als Kandidat bei der Regionalwahl in Katalonien trotzdem die meisten Stimmen bekommen. Wie passt das zusammen?
Ein Interview von Steffen Lüdke, Barcelona
Salvador Illa: »Ich bete auf Katalanisch, ich fluche auf Katalanisch. Aber mit meiner Frau spreche ich Spanisch«

Salvador Illa: »Ich bete auf Katalanisch, ich fluche auf Katalanisch. Aber mit meiner Frau spreche ich Spanisch«

Foto: Andreu Dalmau/EPA-EFE/Shutterstock
»Ich bin Katalane, Spanier und Europäer.«
Illa: »Ich habe mich mit Freunden gestritten«

Illa: »Ich habe mich mit Freunden gestritten«

Foto: Emilio Morenatti / AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel