Sanktionen EU beschließt hartes Ölembargo gegen Iran

Die EU-Außenminister haben ein Ölembargo gegen den Iran beschlossen. Es soll ab 1. Juli gelten. Sie froren am Montag in Brüssel auch die Konten der iranischen Zentralbank in der EU ein. Mit diesen bislang schärfsten Sanktionen soll Teheran zu Verhandlungen im Atomstreit gezwungen werden.
Ölraffinerie in Iran: Brüssel verhängt ein Embargo

Ölraffinerie in Iran: Brüssel verhängt ein Embargo

Foto: Vahid Salemi/ ASSOCIATED PRESS
ler/dpa/AFP/Reuters