Merkel und Sarkozy: Küsschen in Paris
Foto: BENOIT TESSIER/ REUTERS
Fotostrecke

Merkel und Sarkozy: Küsschen in Paris

Sarkozy empfängt Merkel Küsschen gegen die Entfremdung

Mit Pracht und Pathos inszeniert Nicolas Sarkozy den Besuch von Kanzlerin Merkel in Paris. Der Präsident beschwört die deutsch-französische Freundschaft - und versucht so, von innenpolitischen Streitereien abzulenken. Denn der Élysée-Chef wird beim Volk immer unbeliebter.