SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

16. Oktober 2015, 22:57 Uhr

Saudi-Arabien

Attentäter schießt auf Schiiten - fünf Tote

Ein unbekannter Täter hat in einer schiitischen Versammlungshalle in Saudi-Arabien um sich geschossen. Mindestens fünf Menschen wurden getötet.

Ein Bewaffneter hat an einer Versammlungshalle für Schiiten in Saudi-Arabien um sich geschossen und mehrere Menschen getroffen, bevor er selbst getötet wurde. Das berichtete der arabische Nachrichtensender al-Arabija am Freitag unter Berufung auf die Sicherheitskräfte. Mindestens fünf Menschen wurden demnach getötet, fünf weitere verletzt.

Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Saihat im Osten des Landes. Zu dem 20-jährigen Angreifer wurden zunächst keine näheren Angaben gemacht. Zwei mutmaßliche Komplizen wurden laut al-Arabija verhaftet.

Vor zwei Tagen hat das Aschura-Fest begonnen, eins der wichtigsten religiösen Feste der Schiiten. Im vergangenen Jahr hatte in dem mehrheitlich sunnitischen Saudi-Arabien ebenfalls während dieser Feierlichkeiten ein Mann sieben Schiiten erschossen, darunter auch Kinder. Das Innenministerium in Saudi-Arabien hatte damals die Extremistenorganisation "Islamischer Staat" (IS) verantwortlich gemacht.

kry/AFP/Reuters/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung