Trotz Exportstopp Rheinmetall liefert offenbar weiter Munition nach Saudi-Arabien

Trotz des von der Bundesregierung verhängten Stopps im Fall Khashoggi gehen die Rüstungsexporte der Firma Rheinmetall nach Saudi-Arabien offenbar weiter. Der Konzern soll dafür eine Tochterfirma nutzen.
Unternehmenssitz in Düsseldorf

Unternehmenssitz in Düsseldorf

Foto: Marius Becker/ dpa
cop/AFP/Reuters