Qaida-Herrschaft in Mali Die Scharia-Richter von Timbuktu

Im Norden Malis herrschte bis zum Einmarsch der Franzosen das Terrornetzwerk al-Qaida. Jetzt entdeckte Dokumente aus dem Scharia-Gerichtshof in Timbuktu zeigen, was die Radikalislamisten unter Recht verstehen - und welche Anweisungen ihr Chef den Richtern erteilte.
Ortsschild in Mali: "Willkommen in Timbuktu: Bei Eintritt Anwendung der Scharia"

Ortsschild in Mali: "Willkommen in Timbuktu: Bei Eintritt Anwendung der Scharia"

Foto: BENOIT TESSIER/ REUTERS
ras