Schattennetzwerke für Dissidenten Iran wirft Washington Cyber-Kriegsführung vor

70 Millionen Dollar will die US-Regierung für sogenannte Schattennetzwerke im Ausland ausgeben - Gegner autoritärer Regime sollen dadurch zensurfrei miteinander kommunizieren können. Iran geißelt die amerikanische Cyber-Strategie als kriegerisch und droht mit entsprechender Vergeltung.
amz/dpa