Schüsse auf Athener Polizisten Waffe wurde schon bei früherem Angriff eingesetzt

Die griechische Regierung spricht von einem "Angriff auf die Demokratie": Unbekannte haben in Athen mit automatischen Waffen und einer Handgranate Polizisten angegriffen. Ein Beamter wurde lebensgefährlich verletzt. Offenbar schlugen die Täter nicht zum ersten Mal zu.
phw/AP/dpa