Schulbeginn in Israel Mit Gasmasken zum Unterricht

Ungeachtet des Kriegs im Irak beginnt am Donnerstag in Israel wieder die Schule. Die Erziehungsministerin Limor Liwnat sagte im israelischen Fernsehen, die Eltern sollten ihre Kinder mit Gasmasken zum Unterricht schicken.


Jerusalem - Die israelische Armee geht indessen davon aus, dass irakische Angriffe auf Israel äußerst unwahrscheinlich sind. Ein israelischer Armeesprecher sagte, die Entscheidung, die Kinder zur Schule zu schicken, spreche für ein "starkes Sicherheitsgefühl" in Israel.

Sollte auch nur das kleinste Risiko bestehen, hätte man anders entschieden, meinte er. Der israelische Zivilschutz hat die Bürger angewiesen, als Vorsichtsmaßnahme Gasschutzräume einzurichten und jederzeit die Gasmasken bei sich zu tragen.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.