Schweden Al-Qaida setzt Kopfgeld auf Karikaturisten aus

Zwei Schweden fürchten um ihr Leben: Iraks Al-Qaida-Chef will demjenigen, der den Karikaturisten Lars Vilks oder den Chefredakteur Ulf Johansson tötet, ein Kopfgeld zahlen. Vilks hatte den Propheten Mohammed als Hund dargestellt, Johanssons Zeitung die Zeichnung abgedruckt.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel