Ministerinnen auf Reisen Schwedische Regierung verteidigt Kopftuch-Auftritt in Iran

Schwedens Kabinett bezeichnet sich selbst als "feministische Regierung". Nun muss sich die Handelsministerin jedoch gegen heftige Kritik wehren: Bei einem Iran-Besuch trugen sie und ihre Delegation das für Frauen vorgeschriebene Kopftuch.
Schwedens Handelsministerin Linde und die iranische Familienpolitikerin Molaverdi

Schwedens Handelsministerin Linde und die iranische Familienpolitikerin Molaverdi

Foto: Ebrahim Noroozi/ AP
asc