Neue Regierung In Schweden lauern schon die Rechten

Schweden hat eine neue Regierung - nach 131 Tagen Hickhack. Doch Premier Stefan Löfven musste sich die Einigung hart erkaufen, sein neues Bündnis wackelt jetzt schon. Am Ende könnten die Rechten profitieren.
Stefan Löfven (l.)

Stefan Löfven (l.)

Jessica Gow/ EPA-EFE/ REX
Annie Lööf

Annie Lööf

JESSICA GOW/EPA-EFE/REX
Schwedendemokraten-Chef Jimmie Akesson

Schwedendemokraten-Chef Jimmie Akesson

Henrik Montgomery/ dpa