Schweiz Scharfes Ausländergesetz provoziert Krawalle

Scheiben wurden eingeschlagen, Mauern beschmiert, Knallkörper gezündet: Nachdem eine Mehrheit in der Schweiz für die Abschiebung krimineller Ausländer gestimmt hat, hat es in mehreren Städten wütende Proteste gegeben. Die Polizei setzte Tränengas gegen die Randalierer ein.
Demonstranten in Zürich: "Schluss mit dem Hetzen, jetzt fliegen die Fetzen"

Demonstranten in Zürich: "Schluss mit dem Hetzen, jetzt fliegen die Fetzen"

Foto: Walter Bieri/ dpa
kgp/dpa