Schweizer Polit-Beben Das Demokratie-Idyll bricht zusammen

Die ruhigen Zeiten sind vorbei: Der Wahl-Eklat um den Populisten Christoph Blocher bedeutet das Ende der Schweizer Konsensdemokratie. Erstmals seit Jahrzehnten steht der Regierung eine mächtige Oppositionspartei gegenüber - die das politische System von rechts aufmischen will.
Von Sebastian Ramspeck
Mehr lesen über