Notlage auf Rettungsschiffen Nach wochenlanger Irrfahrt - Malta lässt 49 Migranten an Land

Seit Tagen irren zwei Rettungsschiffe deutscher Hilfsorganisationen mit 49 Migranten an Bord über das Mittelmeer. Nun dürfen sie in Malta an Land gehen. Die Geretteten sollen auf acht EU-Mitgliedstaaten verteilt werden.
Foto: Rene Rossignaud/ AP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
mfh/dpa/AFP