Sechs Jahre ohne Anklage Kameramann aus Guantanamo entlassen

Zuletzt wurde er zwangsernährt: Ein Kameramann des arabischen Fernsehsenders al-Dschasira ist nach sechs Jahren Haft aus Guantanamo entlassen worden. Der Sudanese wurde nie offiziell angeklagt und war monatelang im Hungerstreik. Den US-Behörden wirft er schwere Menschenrechtsverletzungen vor.
Mehr lesen über