Secret Service Präsidenten-Leibwächter lag betrunken in Hotellobby

Neuer Skandal beim amerikanischen Secret Service: In Amsterdam lag ein Personenschützer des US-Präsidenten bewusstlos in der Hotellobby - offenbar völlig betrunken, und das kurz vor der Ankunft Obamas. Er und zwei weitere Agenten wurden beurlaubt.
Präsident Obama mit Secret-Service-Agenten (Archivbild von 2012): Drei Männer suspendiert

Präsident Obama mit Secret-Service-Agenten (Archivbild von 2012): Drei Männer suspendiert

Foto: JASON REED/ Reuters
fab