Selbstisolation "Wir haben beschlossen, in unser Dorf zu gehen, umgeben von Natur und Stille"

Die Coronakrise schränkt viele Menschen stark ein - manche gehen freiwillig in die Selbstisolation. Hier erzählen Menschen aus 13 Ländern, warum sie diese Entscheidung getroffen haben und wie sie damit umgehen.
Alexandra, 22, mit ihrem Bruder Severyan, 6, und Hund Gray in Novoselki, einem kleinen Dorf in der Nähe von Moskau. Die beiden sind seit dem 16. März in Selbstisolation

Alexandra, 22, mit ihrem Bruder Severyan, 6, und Hund Gray in Novoselki, einem kleinen Dorf in der Nähe von Moskau. Die beiden sind seit dem 16. März in Selbstisolation

Foto: 

Alexandra Zelenyak-Kudreyko

Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Selbstisolation während der Coronakrise
Foto: Alexey and Elena Larchenko
Fotostrecke

Selbstisolation während der Coronakrise

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft