Serbischer Ex-General Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.
Ex-General Mladic: Abgeschirmt in einer Klosterzelle

Ex-General Mladic: Abgeschirmt in einer Klosterzelle

Foto: HO/ REUTERS
dab/dpa/AFP/dpad/AP