Fall Skripal Johnson macht Putin für Nervengiftattacke verantwortlich

Großbritanniens Außenminister Boris Johnson macht Wladimir Putin direkt verantwortlich für die Vergiftung des Ex-Agenten Skripal. Der Kreml reagierte empört: Die Beschuldigung sei "schockierend" und "unverzeihlich".
Boris Johnson

Boris Johnson

Foto: DANIEL LEAL-OLIVAS/ AFP
SPIEGEL ONLINE
Giftattacke auf Sergej Skripal: Das Drama von Salisbury
Foto: DANIEL LEAL-OLIVAS/ AFP
Fotostrecke

Giftattacke auf Sergej Skripal: Das Drama von Salisbury

dop/AP/Reuters/dpa