Fall Skripal Britische Medienaufseher ermitteln gegen russischen Sender RT

Der russische Sender RT soll im Fall Skripal mehrfach Neutralitätsregeln verletzt haben. Die britische Medienaufsichtsbehörde hat deshalb nun sieben Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Feuerwehrleute nach dem Anschlag in Salisbury

Feuerwehrleute nach dem Anschlag in Salisbury

Foto: BEN STANSALL/ AFP
apr/höh/dpa/AFP