Fall Skripal Islands Politiker boykottieren Fußball-WM in Russland

Island hat sich erstmals für die WM-Endrunde qualifiziert. Aber wegen des Giftangriffs auf den Ex-Spion Sergej Skripal wollen die Politiker des Landes dem Turnier fernbleiben. Und immer mehr Staaten weisen russische Diplomaten aus.
Island fährt erstmals zu einer WM

Island fährt erstmals zu einer WM

Brynjar Gunnasrson/ AP
vet/dpa/Reuters