Pfeil nach rechts
Fall Skripal: Russlands verdächtige Agenten
Getty Images/ Metropolitan Police

Fotostrecke

Fall Skripal: Russlands verdächtige Agenten

Russischer Journalist über den Skripal-Giftanschlag "Die Agenten haben ihren eigenen Dienst diskreditiert"

Im Fall des Ex-Doppelagenten Skripal sind drei der mutmaßlichen Attentäter als Agenten des Kreml enttarnt - auch dank investigativer Journalisten in Russland. Ein Treffen mit dem Chef des Moskauer Portals "The Insider".
Ermittler im Park, in dem die Skripals gefunden wurden

Ermittler im Park, in dem die Skripals gefunden wurden

AFP
Wladimir Putin

Wladimir Putin

AFP
Roman Dobrochotow (Archiv)

Roman Dobrochotow (Archiv)

imago
Mitarbeit: Tatiana Chukhlomina