Gericht in Kairo Sieben Christen in Ägypten zum Tode verurteilt

Sie sollen an dem Schmähfilm "Die Unschuld der Muslime" beteiligt gewesen sein: Ein ägyptisches Gericht in der Hauptstadt Kairo hat sieben Christen in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Ihnen wird Beleidigung des Islam und des Propheten Mohammed vorgeworfen.
hen/Reuters