Gelbwesten und Terrorgefahr Pariser Polizei rüstet sich für Silvester

Der Jahreswechsel versetzt viele Menschen in Feierlaune - und in Bereitschaft. In Paris ist die Polizei besonders wachsam. Dort sind 18.000 Polizisten, Feuerwehrleute und Helfer im Einsatz. Trotz Böllerverbot.
Menschen auf den Champs-Élysées an Silvester 2017

Menschen auf den Champs-Élysées an Silvester 2017

Foto: GUILLAUME SOUVANT/ AFP
lov/dpa