Kranker Ex-Regierungschef Berlusconi hat Herz-OP gut überstanden

Viereinhalb Stunden dauerte der Eingriff. Die Herzoperation bei Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi verlief ohne Komplikationen.

Mailänder Krankenhaus San Raffaele
AFP

Mailänder Krankenhaus San Raffaele


Silvio Berlusconi hat die Operation im Mailänder San-Raffaele-Klinikum gut überstanden. Der Eingriff, bei dem der 79-Jährige frühere Ministerpräsident Italiens eine neue Herzklappe erhielt, dauerte nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa viereinhalb Stunden. Berlusconis Vertrauter Gianni Letta wurde mit den Worten "alles gut" zitiert, die Agentur berief sich auf Quellen aus dem Krankenhaus.

Berlusconi war vergangene Woche in das Hospital gebracht worden, weil er über Herzprobleme geklagt hatte. Sein Zustand sei zu diesem Zeitpunkt sehr ernst gewesen und er habe in Lebensgefahr geschwebt, hatte sein Arzt gesagt.

als/dpa



insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
fairyultra 14.06.2016
1. Na und?
Man soll ja niemandem was Schlechtes wünschen......
grumpy53 14.06.2016
2. jetzt mal ernsthaft
Ist ja gut, dass der Mann auf dem Weg der Besserung ist. Aber von welchen Informationswert für die Welt ist das? Wollen wir wirklich Statements der Gesundheit von irgendwelchen ehemaligen Politikern... Für Famlilie und Freunde vielleicht von Wichtigkeit. Für den Rest der Welt möge er seine Ruhe haben, und wir vor ihm. Er wird allemal als Steuerbetrüger und als Frauenheld in Erinnerung bleiben, seine Politik entspricht seinem Charakter.
Red_Indian 14.06.2016
3. Ich muss schon sehr lange nachdenken ...
bis mir etwas einfällt, was mich weniger interessieren würde
pevoraal 14.06.2016
4. Mal ganz ehrlich
Diesem Verbrecher wird zuviel Aufmerksamkeit Ihrerseits entgegengebracht
rudy532 14.06.2016
5.
Unkraut vergeht nicht.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.