Pleitestaat Simbabwe Kein Geld mehr, aber jede Menge Elefanten

Simbabwe ächzt: Der gefürchtete Simbabwe-Dollar ist zurück. 2008 war die Währung implodiert, jetzt soll sie plötzlich die Wirtschaft retten. Ausländische Zahlungsmittel sind verboten, Weizen und Benzin werden knapp.
Elefanten abzugeben: Simbabwe geht das Geld aus

Elefanten abzugeben: Simbabwe geht das Geld aus

Foto: Getty Images/ iStockphoto
Echt: 100-Billionen-Dollar-Schein (2010)

Echt: 100-Billionen-Dollar-Schein (2010)

Foto: TSVANGIRAYI MUKWAZHI/ AP
Neuer Mann, alte Geldpolitik: Emmerson Mnangagwa

Neuer Mann, alte Geldpolitik: Emmerson Mnangagwa

Foto: Siphiwe Sibeko/ REUTERS
Ein Ladenbesitzer beäugt das einzig legale Zahlungsmittel skeptisch

Ein Ladenbesitzer beäugt das einzig legale Zahlungsmittel skeptisch

Foto: AARON UFUMELI/EPA-EFE/REX
Mehr lesen über