Simbabwe nach Mugabe Der Diktator ist weg, die Diktatur lebt

37 Jahre Herrschaft sind zu Ende, in Simbabwes Hauptstadt Harare jubeln die Menschen über die Absetzung von Diktator Robert Mugabe. Sein Nachfolger Emmerson Mnangagwa dürfte die Geschäfte schnell übernehmen - ohne Wahl.
Ein Mann nimmt in Harare ein Porträt von Präsident Mugabe von der Wand.

Ein Mann nimmt in Harare ein Porträt von Präsident Mugabe von der Wand.

Foto: JEKESAI NJIKIZANA/ AFP
Robert Mugabe, an der Macht von 1980 bis 2017

Robert Mugabe, an der Macht von 1980 bis 2017

Foto: MIKE HUTCHINGS/ REUTERS
Nach 37 Jahren an der Macht: Mugabes Rücktritt, Party in Harare
Fotostrecke

Nach 37 Jahren an der Macht: Mugabes Rücktritt, Party in Harare

Foto: MARCO LONGARI/ AFP
Emmerson Mnangagwa, 75, steckt hinter dem Putsch und will Mugabe beerben.

Emmerson Mnangagwa, 75, steckt hinter dem Putsch und will Mugabe beerben.

Foto: Tsvangirayi Mukwazhi/ AP