Simbabwe Uno-Generalsekretär verurteilt Mugabes Wahlfarce

Die Afrikanische Union hält sich mit Kritik zurück - Ban Ki Moon spricht Klartext: Der Uno-Generalsekretär hat die Präsidentschaftswahl in Simbabwe mit klaren Worten verurteilt. Die Abstimmung mit Staatschef Mugabe als einzigem Kandidaten sei "nicht rechtmäßig", sagte er.