Slowakei Regierung droht an Euro-Rettung zu zerbrechen

In der Slowakei droht ein Nein zum Euro-Rettungsschirm. Da alle Euro-Länder dessen Erweiterung zustimmen müssen, wäre der EFSF damit zunächst blockiert. Der Streit in der Regierung ist so stark eskaliert, dass es zum Koalitionsbruch kommen könnte. Der Premierministerin spricht schon vom Rücktritt.
SaS-Chef Sulik: klares Nein

SaS-Chef Sulik: klares Nein

Foto: PETR JOSEK/ REUTERS
ler/dpa/dapd/Reuters