Demos nach Grubenunglück Proteste gegen Regierung schlagen in Gewalt um

In Istanbul und Ankara haben Polizisten Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt. Diese fordern nach dem Grubenunglück den Rücktritt der Regierung Erdogan. Auch im Unglücksort Soma eskalierte die Situation.
Polizisten in Ankara nehmen einen Demonstranten fest: Proteste gegen Regierung

Polizisten in Ankara nehmen einen Demonstranten fest: Proteste gegen Regierung

Foto: ADEM ALTAN/ AFP
ulz/AFP/dpa/Reuters/AP