Somalia Sieben Tote nach Anschlag in Mogadischu - Bürgermeister schwer verletzt

Bei einem Attentat auf das Rathaus der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Ziel der Attacke soll der Uno-Sondergesandte Swan gewesen sein.
Sprengstoffanschlag in Mogadischu

Sprengstoffanschlag in Mogadischu

Foto: Farah Abdi Warsameh/DPA
fek/dpa