Sozialdebatte in Israel Opposition fordert neue Gesellschaftsordnung

Israels Parlament hat die Sommerpause für eine Sondersitzung zu den historischen Massenprotesten unterbrochen. Die Opposition forderte soziale Gerechtigkeit - Vertreter der Regierung halten das für Opportunismus, Premier Netanjahu erschien erst gar nicht. Vor der Knesset kam es zu Krawallen.
Proteste in Jerusalem: Vor der Knesset demonstrieren Hunderte

Proteste in Jerusalem: Vor der Knesset demonstrieren Hunderte

Foto: Abir Sultan/ dpa
fab/AFP/dpa/Reuters