Drei Tote Hunderte Flüchtlinge vor der spanischen Küste geborgen

Immer mehr Flüchtlinge versuchen über die westliche Mittelmeerroute illegal nach Europa zu kommen. Hunderte Menschen mussten die spanischen Rettungsdienste erneut retten. Drei Flüchtlinge starben.
Flüchtlinge gehen am Hafen von Malaga von Bord des Rettungsschiffes "Mastelero"

Flüchtlinge gehen am Hafen von Malaga von Bord des Rettungsschiffes "Mastelero"

Foto: Jesus Merida/ dpa
vks/dpa/AFP