Spanien in der Pandemie Schlangen des Hungers

Das Virus zieht in Spanien die wohl schlimmste Wirtschaftskrise seit 80 Jahren nach sich. Die sozialistische Regierung setzt ihr ein Grundeinkommen für die Ärmsten entgegen.
Von Helene Zuber und Steffen Lüdke Zaragoza, Hamburg
Madrider Bürger warten in einer Schlange auf Lebensmittelspenden: Kündigung per WhatsApp

Madrider Bürger warten in einer Schlange auf Lebensmittelspenden: Kündigung per WhatsApp

Foto: JAVIER SORIANO/ AFP
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Alte Menschen in Madrid: Schwacher Sozialstaat nach Franco

Alte Menschen in Madrid: Schwacher Sozialstaat nach Franco

Foto: Paul White/ AP
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
Es ist ein historischer Moment für unsere Demokratie

Pablo Iglesias, stellvertretender Ministerpräsident

Die Wirtschaft könnte um bis zu 14 Prozent schrumpfen, die Arbeitslosenquote auf 21 ansteigen.

Die Wirtschaft könnte um bis zu 14 Prozent schrumpfen, die Arbeitslosenquote auf 21 ansteigen.

Foto: SUSANA VERA/ REUTERS

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft