Pfeil nach rechts

Spanien-Wahl Rajoy erhebt Anspruch auf Regierungsbildung

Die absolute Mehrheit haben seine Konservativen verloren, dennoch will Spaniens Ministerpräsident Rajoy die neue Regierung anführen. Die Suche nach einem Koalitionspartner wird schwierig.
Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy: Die konservative Partei des Politikers fuhr bei den Parlamentswahlen das schlechteste Ergebnis seit 1993 ein

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy: Die konservative Partei des Politikers fuhr bei den Parlamentswahlen das schlechteste Ergebnis seit 1993 ein

AFP
Parlamentswahl in Spanien: Aus zwei wird vier
REUTERS

Fotostrecke

Parlamentswahl in Spanien: Aus zwei wird vier

asc/Reuters