Spaniens Premier unter Druck Sánchez ist den Katalanen ausgeliefert

Zehntausende Spanier demonstrierten gegen ihre Regierung und forderten Neuwahlen. Premier Sánchez ist jetzt auf die Unterstützung der Separatisten angewiesen - deren Führern zeitgleich der Prozess gemacht wird.
Regierungschef Pedro Sánchez

Regierungschef Pedro Sánchez

Sergio Perez/ REUTERS
Protestdemonstration gegen Sánchez

Protestdemonstration gegen Sánchez

Andrea Comas/ AP