Pablo Casado vor der Wahl in Spanien Doppeltes Spiel, zweite Chance

Im April war Pablo Casado am Boden, nun könnte der Spitzenkandidat der konservativen PP sogar Spaniens Premier werden. Klare Aussagen meidet er vor der Wahl aber - denn er braucht die Unterstützung von Rechtsextremen.
Pablo Casado von der Partido Popular (PP): Der künftige Regierungschef Spaniens?

Pablo Casado von der Partido Popular (PP): Der künftige Regierungschef Spaniens?

Foto: Cristina Quicler / AFP
Pedro Sanchez auf einer Wahlkampfveranstaltung

Pedro Sanchez auf einer Wahlkampfveranstaltung

Foto: Javier Barbancho / REUTERS