Spaniens Irak-Politik Truppen gehen, der Terror bleibt

Die Ankündigung des designierten spanischen Ministerpräsidenten Zapatero, die eigenen Truppen aus dem Irak zurückzuziehen, ist ein später Sieg der Friedensbewegung. Er könnte die USA teuer zu stehen kommen - den Rest der Welt allerdings auch.
Von Claus Christian Malzahn
Mehr lesen über