Spanischer König Juan Carlos sympathisierte mit Rechtsputschisten

Vor 31 Jahren versuchte das Militär in Spanien, die Demokratie abzuschaffen. Der spanische König Juan Carlos I. hegte offenbar Sympathien für die Putschisten. Das geht nach Informationen des SPIEGEL aus einem damaligen Bericht des deutschen Botschafters hervor.
Juan Carlos I.: Den Putschversuch "möglichst bald vergessen".

Juan Carlos I.: Den Putschversuch "möglichst bald vergessen".

Foto: CRISTINA QUICLER/ AFP