Spannungen in der Koalition Justizministerin kritisiert EU-Datenabkommen

Der EU-Beschluss zur Weitergabe von Bankverbindungsdaten sorgt für Spannungen in der Koalition. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ging auf Konfrontationskurs zu Innenminister Thomas de Maizière. Auch Opposition, Datenschützer und Banken kritisieren die Regelung.
Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger (Archivbild): "Mahnung wurde nicht gehört"

Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger (Archivbild): "Mahnung wurde nicht gehört"

Foto: ddp
jok/AFP/dpa