SPIEGEL TV

SPIEGEL-Gesprächsreihe Steinbrück will Störtebeker nach Zypern schicken

Als Geldwaschanlage bezeichnet Peer Steinbrück das hochverschuldete Zypern. Das Euro-Land könne nur gerettet werden, wenn es den Bankensektor umkremple. Das sagte der SPD-Kanzlerkandidat bei der SPIEGEL-Gesprächsrunde "Der Montag an der Spitze" - und schickte gleich eine kleine Warnung ins Mittelmeer.