SPÖ in der Krise Der amputierte Kanzler

Seit Österreichs Kanzler Gusenbauer den Posten als SPÖ-Parteichef abgegeben hat, fragen sich alle: Wie lange hält er sich als Regierungschef? Mit einer populistischen Attacke gegen die EU versucht er nun sein Amt zu retten. Er handelt sich nur die nächste Koalitionskrise ein.
Von Marion Kraske
Mehr lesen über
Verwandte Artikel