Sprengstoffanschlag 4000. US-Soldat im Irak getötet

Es war nur noch eine Frage der Zeit, jetzt ist es passiert: Die Zahl der gefallenen US-Soldaten im Irak ist nach Angaben unabhängiger Beobachter auf 4000 gestiegen. Eine Bombe in Bagdad hat vier Armeeangehörige getötet.