Neuwahlen im April Sri Lankas Präsident löst Parlament vorzeitig auf

Sri Lankas Präsident Gotabaya Rajapaksa drängt auf Neuwahlen, um sich eine breitere Mehrheit zu sichern. Nun hat er das Parlament vorzeitig aufgelöst.
Sri Lankas Präsident Gotabaya Rajapaksa (Archivfoto): Parlament vorzeitig aufgelöst

Sri Lankas Präsident Gotabaya Rajapaksa (Archivfoto): Parlament vorzeitig aufgelöst

Eranga Jayawardena/ AP

fek/dpa/AP/Reuters