Versäumnisse vor Anschlägen Sri Lankas Regierung will Sicherheitsbehörden umbauen

Als Reaktion auf die Anschläge mit Hunderten Toten will Sri Lankas Staatspräsident durchgreifen: Weil offenbar Hinweise ignoriert wurden, soll die Führung des Sicherheitsapparats entlassen werden - binnen Stunden.
Will den Sicherheitsapparat umbauen: Staatspräsident Maithripala Sirisena (l.)

Will den Sicherheitsapparat umbauen: Staatspräsident Maithripala Sirisena (l.)

Foto: ISHARA S. KODIKARA / AFP
Anschlag mit etwa 250 Toten: So sinnlos
Foto: Christian Werner
Fotostrecke

Anschlag mit etwa 250 Toten: So sinnlos

mho/dpa