Anschläge am Ostersonntag Die Suche nach Hintermännern in Sri Lanka

Bei der Anschlagsserie in Sri Lanka starben 310 Menschen. Die Regierung hat den Notstand erklärt, 40 Verdächtige wurden bislang festgenommen. Der Uno-Sicherheitsrat verurteilte die Attentate.
Soldat hält Wache bei Beerdigung in Negombo, Sri Lanka

Soldat hält Wache bei Beerdigung in Negombo, Sri Lanka

Foto: Jewel SAMAD/ AFP
Reuters
Fotostrecke

Anschlag mit etwa 250 Toten: So sinnlos

Foto: Christian Werner
cte/dpa/AFP