Gerichtshof für Menschenrechte Russland führt Statistik der Grundrechtsverletzungen an

Es ist eine traurige Bilanz: In 129 Fällen haben Straßburger Richter in Russland Menschenrechtsverletzungen im vergangenen Jahr festgestellt. Damit führt Moskau die Statistik des Gerichtshofs für Menschenrechte an.
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg: 16.800 Beschwerden gegen die Regierung in Moskau

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg: 16.800 Beschwerden gegen die Regierung in Moskau

Foto: Rolf Haid/ dpa
heb/dpa/AFP