Strauss-Kahns Gattin "Ich glaube den Anschuldigungen nicht"

Er dementiert, sie glaubt an seine Unschuld: Strauss-Kahns Ehefrau hält nach Bekanntwerden der Vergewaltigungsvorwürfe zu ihrem Mann. Der IWF-Chef werde in dem Verfahren auf nicht schuldig plädieren, hieß es. Jetzt wittern einige ein Komplott gegen den als Präsidentschaftskandidaten gehandelten Sozialisten.
Eheleute Anne Sinclair und Dominique Strauss-Kahn (Archivbild 2006): "Seine Unschuld wird bewiesen werden."

Eheleute Anne Sinclair und Dominique Strauss-Kahn (Archivbild 2006): "Seine Unschuld wird bewiesen werden."

Foto: Horacio Villalobos/ dpa
IWF-Chef Strauss-Kahn: Festnahme auf dem Flughafen
Foto: Julio Cortez/ AP
Fotostrecke

IWF-Chef Strauss-Kahn: Festnahme auf dem Flughafen

ala/AFP/AP